English

Echte Christbäume sind ein echter Beitrag zum Klimaschutz

There are no translations available.

10
Foto (APA/Strasser): DI Karl Schuster (GF der NÖ und Europäischen Christbaumproduzenten), Mag. Hermine Hackl (Präsidentin der Naturschutzorganisation BIOSA) und Dr. Peter Mayer (Leiter des Waldforschungszentrums BfW) rufen die ÖsterreicherInnen dazu auf- schon aus Klimaschutzgründen - auch weiterhin zum heimischen Christbaum zu greifen.

7. Dezember 2010, Wien

In 2,5 Mio. österreichischen Haushalten werden heuer ein oder mehrere Christbäume stehen. Dabei greifen unsere Landleute bevorzugt zu heimischen Bäumen, die zu zwei Drittel aus Christbaumkulturen stammen. Ein "echter" Christbaum ist auch ein echter Beitrag zum Klimaschutz, denn der Transportweg bis zur Verkaufsstelle macht in Österreich durchschnittlich nur 40 km aus. Die 3.300 Hektar Christbaumkulturen produzieren Sauerstoff für 1 Mio. Menschen. Und nach Weihnachten sorgen die Bäume als Hackgut auch noch für Wärme und Licht in unseren Wohnungen. 7% der Haushalte setzen zu Weihnachten auf Plastik.

BIOSA-Presseaussendung lesen

OTS-Aussendung und Fotos der Pressekonferenz