English

Dompfarrer Toni Faber übernimmt die Patenschaft für die Linde

There are no translations available.

FaberLINDEKleinDIE "HERZLICHE" LINDE LIEFERT BESONDERS WERTVOLLES SCHNITZHOLZ

(Wien, Dezember 2011) Die UNO hat 2011 zum Internationalen Jahr des Waldes ausgerufen, um die besondere Bedeutung des Waldes für die Menschen hervorzuheben. Die forstwirtschaftlich wichtigsten Baumarten Österreichs werden deshalb vor den Vorhang geholt und erhalten einen prominenten Paten.

Waldbotschafterin Hermine Hackl bat nun Dompfarrer Toni Faber, die Patenschaft für die Linde zu übernehmen. Die "herzliche" Linde ist Symbol für Liebe und Gerechtigkeit und fehlt kaum auf einem Dorfplatz. Ihr "heiliges Holz" eignet sich besonders für die Schnitzkunst.

Presseaussendung (110kB)

Fotogalerie: www.apa-fotoservice.at/galerie/2399/