Deutsch

BIOSA-Präsidentin und waldzeit Vizepräsidentin Hermine Hackl bei der Christbaumübergabe im Europäischen Parlament

 

wald.zeit-Präsidentin MEP Köstinger übergab Christbaum aus Österreich ans Europäische Parlament

14-12-02_Kostinger_Xmass_tree_celebration-97Utl.: Österreichische Familienforstwirtschaft liefert  2,35 Mio. Christbäume für das Familienfest Weihnachten

(Brüssel, 2.12.2014) Einer Tradition folgend übergab die Präsidentin der Plattform wald.zeit Österreich* und Europaabgeordnete Elisabeth Köstinger auch heuer wieder einen Christbaum aus Österreich an das Europäische Parlament in Brüssel. Die NÖ Christbaumbauern sorgten damit heuer bereits zum 17. Mal für einen österreichischen Christbaum im Parlament. Die dreieinhalb Meter hohe Nordmannstanne stammt aus Rodingersdorf im niederösterreichischen Bezirk Horn. BIOSA-Präsidentin und waldzeit Vizepräsidentin Hermine Hackl sowie Ingwald Gschwandtl, Vertreter des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft wohnten der Christbaumübergabe im Europäischen Parlament bei.

2014 ist das Internationale UNO-Jahr der familienbetriebenen Land- und Forstwirtschaft. Deshalb wurden bei der Feier im EU-Parlament auch ganz besonders die Leistungen der 172.000 Familienforstbetriebe in Österreich hervorgehoben. Im Rahmen der Veranstaltung wurde die neue Broschüre „Wald-Weihnacht“, die weihnachtliches Waldwissen liefert, und Tannensamen der Firma Lieco zur Pflanzung eines eigenen "österreichischen" Christbaumes verteilt. weiterlesen

Download Broschüre "Wald-Weihnacht"

Lieco1