Deutsch

Stift Klosterneuburg stellt 25 ha Auwald unter Schutz

c-schubertstift-klosterneuburg-img-3956aklein(30. Juli 2012) Das Stift Klosterneuburg beteiligt sich schon lange an den BIOSA-Projekten Altholzinseln und Biotopschutzzonen in den Tullnerfelder Auwäldern. Nun werden in der Kritzendorfer Au weitere 25 ha unter Schutz gestellt.

Liegengelassene Bäume, die langsam zerfallen und vermodern, galten durch Jahrzehnte geradezu als Schande für einen Waldbesitzer, der dadurch den Wald geradezu gefährdete. Erst mit der Zeit erkannte man die Bedeutung des Todholzes für die Erhaltung der Artenvielfalt und dass dieses im Wald liegende Holz einen ganz besonderen Lebensraum darstellt, dass daraus Neues entsteht, dass Tiere und Pflanzen solche Räume brauchen...

Fotos und Presseaussendung des Stiftes Klosterneuburg