Deutsch

Dr. Christian Konrad übernimmt die Patenschaft für die Wildobstbäume

WILDOBSTBÄUME SIND GARANTEN FÜR DIE ARTENVIELFALT

KOnrad_KLeinx(Wien, 19. Dezember 2011) Die UNO hat 2011 zum Internationalen Jahr des Waldes ausgerufen,um die besondere Bedeutung des Waldes für die Menschen hervorzuheben. Die wichtigsten Baumarten in Österreich werden deshalb vor den Vorhang geholt und erhalten einen prominenten Paten. Waldbotschafterin Hermine Hackl bat nun Raiffeisen-Generalanwalt Dr. Christian Konrad die Patenschaft für den „vielfältigen Wildobstbaum“ zu übernehmen. Wildobstbäume sind wichtige Lebensräume für die Tierwelt und sind Garanten der Vielfalt in den Wäldern.

„Artenreichtum ist wesentlich für unsere Waldökosysteme. Die zahlreichen, oft seltenen und teilweise gefährdeten Baum- und Straucharten aus der Familie der Wildobstbäume sind deshalb überlebenswichtig für den Wald“, so Raiffeisen GENERALANWALT Dr. Christian Konrad.

Presseaussendung

Fotogalerie