Deutsch

Dr. Johanna Rachinger übernimmt die Patenschaft für die Buche

GUTENBERGS ERSTE LETTEN WAREN AUS BUCHENHOLZRachingerKlein

(Wien, Dezember 2011) Die UNO hat 2011 zum Internationalen Jahr des Waldes ausgerufen, um die besondere Bedeutung des Waldes für die Menschen hervorzuheben. Die forstwirtschaftlich gesehen wichtigsten Baumarten in Österreich werden deshalb vor den Vorhang geholt und erhalten einen prominenten Paten. Waldbotschafterin Hermine Hackl bat Dr. Johanna Rachinger, die Direktorin der Österreichischen Nationalbibliothek, die Patenschaft für die Buche zu übernehmen. Buchenholz stand am Anfang der Buchdruckerkunst und hat zudem viele kulinarische und medizinische Vorzüge aufzuweisen.

Presseaussendung (103kB)

Fotogalerie

   

ORF Wetterlady Christa Kummer übernimmt die Patenschaft für die Lärche

KummerKLEINDIE LÄRCHE PUNKTET MIT IHRER WETTERFESTIGKEIT

(Wien, Dezember 2011) Die UNO hat 2011 zum Internationalen Jahr des Waldes ausgerufen, um die besondere Bedeutung des Waldes für die Menschen hervorzuheben. Die forstwirtschaftlich gesehen wichtigsten Baumarten in Österreich werden deshalb vor den Vorhang geholt und erhalten einen prominenten Paten. Waldbotschafterin Hermine Hackl bat nun ORF-Wetterlady Dr. Christa Kummer, die Patenschaft für die „wetterfeste Lärche" zu übernehmen. Die Lärche zeichnet sich durch ihre hervorragende Wetter- und Wasserbeständigkeit aus und wird deshalb gerne im Haus -und Wasserbau verwendet.

Presseaussendung (110kB)

Fotogalerie

 

 

   

Prof. Serafin übernimmt die Patenschaft für die wunderbare Kiefer

Prof. Harald Serafin und BIOSA-Präsidentin Hermine Hackl (APA/Strasser)AUS KIEFERN SIND VIELE "BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN"

(Wien, Dezember 2011) Die UNO hat 2011 zum Jahr des Waldes ausgerufen, um die besondere Bedeutung des Waldes für die Menschen in der ganzen Welt hervorzuheben. In Österreich übernehmen Prominente die Patenschaft für die forstwirtschaftlich gesehen wichtigsten Baumarten.Hermine Hackl, die von Minister Niki Berlakovich unlängst zur Waldbotschafterin ernannt wurde, holt Paten wie Bäume vor den Vorhang. Als Pate der "wunderbaren Kiefer" stellt sich Prof. Harald Serafin zu Verfügung, denn sehr oft sind die "Bretter, die die Welt bedeuten" aus dieser Holzart.****

Presseaussendung (120KB)

Fotogalerie

   

Seite 14 von 17