Deutsch

Projektpräsentation des Touristischen Leit- und Lenkmodells Koralpe

LEITEN UND LENKEN ALS IDEALE BASIS FÜR SCHÜTZEN UND NÜTZENLeitprojekt_Koralpe-Homepage

KORALPE-MODELL BIETET ÖKOLOGISCHE, ÖKONOMISCHE UND SOZIALE NACHHALTIGKEIT

„Das Schützen und das Nützen der Natur sind die zwei Seiten ein und derselben Medaille, die erst miteinander ein Ganzes ergeben. Im verantwortungsvollen und maßvollen Nützen der Natur werden alle Grundsätze der Nachhaltigkeit gelebt: ökologische, ökonomische und soziale. Diese Nachhaltigkeits-Aspekte sind im Leit- und Lenkmodell Koralpe in besonderer Weise vorzufinden: hier weiterlesen

   

BIOSA beim Waldfest in Graz

Waldfest_kleinBIOSA wirkte auch heuer wieder aktiv beim bereits traditionellen Waldfest am Grazer Hauptplatz mit und betreute gemeinsam mit den Land&Forst Betrieben Steiermark und Österreich einen Informationsstand.

BIOSA Präsidentin, Mag. Hermine Hackl, nahm vom Geschäftsführer der Land&Forst Betriebe Steiermark, DI Hans Grieshofer, eines der begehrten Ausseer Lebkuchenherzen „Waldfest 2012" entgegen.

 

Klicken Sie hier für weitere Impressionen vom Steirischen Waldfest!

   

BIOSA und Land&Forst Betriebe Österreich zu Gast im Biosphärenpark Wienerwald

Bioshrenpark_klein(Tullnerbach, Mai 2012) Zum gemeinsamen Gedankenaustausch kamen Vertreter der Naturschutzorganisation BIOSA und der Land&Forst Betriebe Österreich in den neuen Räumlichkeiten des Biosphärenpark Wienerwald Management zusammen.

Bei einem Vortrag und einer Exkursion durch den Wienerwald konnten weitere Synergien zwischen Mag. Hermine Hackl Direktorin des Biosphärenpark Wienerwald und Präsidentin der BIOSA und ihren Gästen geschaffen werden.

   

Seite 11 von 17